• Frießnitzer See
    Frießnitzer See
  • Blick vom Turm
    Blick vom Turm
  • Süße Tränke
    Süße Tränke
  • In den Seewiesen
    In den Seewiesen
  • Der Sandberg
    Der Sandberg
  • Birkhäuser Teich
    Birkhäuser Teich
  • Das Waldflachmoor
    Das Waldflachmoor
  • Die Wasserbüffel
    Die Wasserbüffel

Werter Besucher,

wir leben in einem komplizierten Netzwerk der Natur, von dem bislang nur ein winziger Teil verstanden wurde und das wieder nur von wenigen Menschen. Es muss uns klar werden, dass wir die Artenvielfalt, dieses komplexe Gefüge aus vielfältigen Beziehungen der Organismen untereinander, für unser Überleben als Art brauchen.

Das kleine, aber in seiner Vielfalt bedeutende Naturschutzgebiet Frießnitzer See–Struth gibt uns die Möglichkeit auf verhältnismäßig kleinem Raum, einige dieser biologischen Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Projektseite und würden uns freuen Sie auch direkt bei uns am See begrüßen zu können.

Ihr NABU-Kreisverband Gera-Greiz e. V.

Aktuelles aus dem Blog

Tote Amphibien am Frießnitzer See
|

18.04.2017 – Tote Amphibien am Frießnitzer See Am 27.03.2017 wurden die Betreuer des Naturschutzgebietes, durch einen Naturfotografen, über tote Amphibien im Bereich des Frießnitzer See´s informiert. Da die Überreste der Tiere blau gefärbt... Weiterlesen

Arbeitseinsätze und andere Aktivitäten
|

Führung am Frießnitzer SeeNABU-Führung am Frießnitzer See – Ornithologisch betonte Wanderung Samstag, 29.04.2017 09.00 Uhr Treffpunkt ist der Aussichtsturm am Frießnitzer See. Anmeldung erwünscht! A: Scholz, Tel. 0365 420897 Weiterlesen

Aktuelle Presseberichte
|

OTZ / 06. April 2017 – Frießnitzer Wasserbüffel haben neues Türschild für ihren Unterstand > Text- und Bildquelle NABU Thüringen / 04. April 2017 – NABU-Präsident Olaf Tschimpke besucht den Frießnitzer See >... Weiterlesen